Referenzen2018-11-16T10:49:46+00:00

PRODUKTBEISPIELE

Projekt: Marken Relaunch
Lammsbräu kann mit Fug und Recht als Bio-Pionier in der Branche bezeichnet werden. Neben dem ersten Bio-Bier Deutschlands sind inzwischen auch Bio-Limonaden und Bio-Mineralwasser im Sortiment. Hier war klar: Was bei der Unternehmensbekleidung in „Bio“ möglich ist, wird auch in „Bio“ umgesetzt. Ein tolles, nachhaltiges Projekt!

Zum Kundenkommentar

Projekt: Messebekleidung
Individuelle Details wie zum Beispiel der ausgetauschte Knopf in Unternehmensfarbe machen aus einem Lagerartikel ein unverkennbares Kleidungsstück. Und das ohne lange Lieferzeiten oder unrealistischen Mindestmengen.

Zum Kundenkommentar

Projekt: Firmenjubiläum
Eine dezente Stickerei für den feierlichen Rahmen des Firmenjubiläums unseres Kunden Pallas-Seminare.

Projekt: Match Race Germany
Die Präsentation der eigenen Marke am Markt in Kombination mit Event-Promotion – da dürfen die Veredelungen auch einmal auffälliger sein!

Projekt: Messebekleidung
Einheitlicher Messerauftritt für die Firma Horn.

Projekt: Hochwertige Werbegeschenke
Wertige Werbegeschenke mit dezenter Veredelung ergänzen und Portfolio. So zum Beispiel für unseren Kunden Hydro-Elektrik GmbH.

Zum Kundenkommentar

Projekt: Unternehmensbekleidung
Einzigartigkeit mit Wohlfühlfaktor! Um den vielen verschiedenen Anforderungen der Mitarbeiter an Größen, Passform, Armlängen und Schnitten gerecht zu werden, bieten wir einen umfassenden Baukasten, der dennoch individuell veredelt werden kann.

Zum Kundenkommentar

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Projekt: Marken Relaunch
Projektverantwortliche bei Lammsbräu: Frau Jessica Orth

„Mit der Fa. TEXTILES kamen wir auf der BioFach 2017 eher zufällig in Kontakt. Wir wurden auf dem Messestand danach gefragt, ob denn unsere Mitarbeiterkleidung auch aus Bio-Baumwolle ist. Zu diesem Zeitpunkt stand bei uns ein Markenrelaunch an und wir haben in diesem Zusammenhang auch das Thema Mitarbeiterkleidung auf den Prüfstand gestellt. Für Lammsbräu war klar, „Was in Bioqualität machbar ist, werden wir umsetzen“.

Zielsetzung für die BioFach 2018! Wir treten mit neuem Outfit auf -soweit wie möglich in Bio-Qualität.

Gemeinsam mit TEXTILES haben wir dann direkt nach der Messe 2017 erste Gespräche geführt, um unseren Bedarf und die Möglichkeiten der Umsetzung zu klären.

Unsere Anforderungen an die Kleidung für die unterschiedlichsten Bereiche innerhalb der Firma ebenso, wie an die Umsetzung unseres neuen Markenauftrittes, wurden von TEXTILES detailliert ermittelt. Dabei war es wichtig, soweit wie möglich, Produkte aus europäischer Produktion zu bekommen und dies auch in unseren Firmenfarben.

Besonders wichtig war uns, dass sich in erster Linie unsere Mitarbeiter in der neuen Kleidung wohlfühlen, denn sie repräsentieren die Firma nach außen. Deshalb haben wir uns bei der Auswahl der Stoffe und Schnitte die nötige Zeit gelassen und auch einige Textilien von den Mitarbeitern Probe tragen lassen. Die erste Präsentation der Layouts von T-Shirt, Polo-Shirt und Sweat-Shirt in GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle erfolgte innerhalb weniger Wochen. Da größere Stückzahlen bestellt wurden, war es eine Option diese Textilien als Sonderproduktion in unserer Firmenfarbe anfertigen zu lassen.

Die Layouts mit detaillierter Umsetzung unseres Logos und der Icons der einzelnen Bereiche hat uns auf Anhieb sehr gefallen. In weiteren Gesprächen mit TEXTILES vor Ort und der Bereitstellung etlicher Tragemuster sind wir unserer heutigen Mitarbeiterkleidung Schritt für Schritt näher gekommen.

TEXTILES hatte den Anspruch eine Art der Veredelung zu finden die wir in größerer Stückzahl produzieren und auf allen Textilien einsetzen können – auch Textilien, die im Nachhinein bei TEXTILES veredelt wurden. Dies sparte uns in der Produktion Zeit und Kosten.
Bei den Jacken und der Arbeitskleidung gingen wir Kompromisse ein, da in diesem Bereich keine Ware in Bio-Qualität erhältlich ist.

Vor unserer finalen Bestellung und Größenfreigabe war TEXTILES mit einem Größensatz aller Textilien zur Anprobe bei uns in Neumarkt vor Ort . Jeder Mitarbeiter konnte alle Textilien probieren um seine passende Größe zu finden. Die Daten wurden von TEXTILES erfasst. Vor der Auslieferung wurden die Textilien bei TEXTILES für jeden Mitarbeiter separat kommissioniert, was uns bei der Übergabe an die Mitarbeiter enorm viel Zeit sparte.

Mit der Beratung in zahlreichen persönlichen Gesprächen bei uns vor Ort oder auch telefonisch, sowie mit der Ideenfindung und Umsetzung waren wir sehr zufrieden und unsere Mitarbeiter tragen mit Stolz ihre neue Kleidung.“

Projekt: Messebekleidung
Kundentext:
Herr Christoph Böhm, Leiter Marketing der Firma NEXT SENSE GMBH in Graz, schildert uns heute seine Erfahrungen mit TEXTILES

„Durch GOOGLE wurden wir auf die Firma TEXTILES aufmerksam.

Als Hersteller berührungsloser Messsysteme dürfen unsere Kunden höchste Qualität und Professionalität von uns verlangen. Diesen Anspruch haben wir auch an unseren Lieferanten, wenn es um die Textilien für unsere Mitarbeiter geht.

Top Qualität der Textilien und eine erstklassige Betreuung bei uns vor Ort haben zu einem für uns und unsere Mitarbeiter sehr positiven Ergebnis geführt. Wir waren vor der Messe etwas unter Zeitdruck, haben aber die Messekleidung für unser Team termingerecht und nach Mitarbeiter verpackt geliefert bekommen. Bei der Art der Veredelung wurde darauf geachtet, dass wir diese einheitlich bei den unterschiedlichsten Textilien umsetzen können. Dies hatte unter anderem zur Folge, dass wir durch höhere Stückzahlen deutlich bessere Preise erzielen konnten.

Da wir stetig wachsen, ist für uns eine reibungslose Nachbestellung für neue Mitarbeiterkleidung von großer Bedeutung. Dies ist bei Textiles jederzeit und unproblematisch möglich.

Wir freuen uns auf weiter gute Zusammenarbeit.“

Projekt: Hochwertige Werbegeschenke
Kundentext:
Frau Silvia Mesmer von der Hydro-Elektrik GmbH berichtet:

„Nachdem wir im Frühjahr letzten Jahres die Bekleidung für unsere Vertriebsmannschaft mit der Fa. TEXTILES umgesetzt hatten, war es für uns folgerichtig, auch den Bereich hochwertiger Werbegeschenke bei TEXTILES anzufragen. TEXTILES bietet hier ein ausgesuchtes Sortiment hochwertiger Produkte an.
Uns war klar, wir wollen neben den klassischen Streuartikeln wie Kugelschreiber eine Alternative – ein wertiges Werbegeschenk mit dezenter Firmenwerbung.
Wir hatten uns für Schirme und Handtücher entschieden. Auch wenn der Einkauf zu Anfang eher skeptisch gegenüber den Produkten eingestellt war, so werden diese Werbegeschenke vom Vertrieb und den Monteuren gerne und mit Bedacht an entsprechende Kunden ausgegeben. Die Resonanz ist bisher ohne Ausnahme positiv.
Die Qualität in der Veredelung und deren Umsetzung spricht für sich.“

Projekt: Mitarbeiterkleidung
Kundentext:
Frau Temesberger, unsere Anprechpartnerin bei unserem Kunden Testo, berichtet Ihnen gerne über unser aktuellstes Projekt:

„Für die Fa. Testo SE & Co. KGaA in Lenzkirch im Schwarzwald hatte ich die herausfordernde Aufgabe, das Team aus Vertrieb und Service und natürlich die Geschäftsleitung für ein individuell auf die Firma abgestimmtes Hemd zu begeistern. Das Hemd sollte bei offiziellen Firmenanlässen wie Messen und Händlertage als auch bei Kundenbesuchen vor Ort oder in der Zentrale getragen werden. Wir wollten ein Hemd für unsere Mitarbeiter welches die Einzigartigkeit und die Farben der Fa. Testo wiederspiegelt und in dem sich unsere Mitarbeiter auch wohlfühlen.

Zu Beginn waren wir auf eine Sonderproduktion fixiert, ganz nach unserer Vorstellung in Bezug auf Farbe und Musterung. Im ersten Beratungsgespräch mit der Fa. Textiles bei uns vor Ort in Lenzkirch wurden unsere Wünsche und Vorstellungen aufgenommen und hinterfragt wer die Hemden zu welchen Anlässen tragen soll und wie oft sie zum Einsatz kommen. Ein wichtiger Punkt im Gespräch war dabei natürlich auch die Berücksichtigung unterschiedlichster Schnittformen für so viele Mitarbeiter. Es ist wichtig hierbei alle Größen und eventuell Sondermaße bei Armlängen mit einem Modell abdecken zu können.

Textiles hat uns dann nach unseren Vorstellungen sowohl Sonderanfertigungen beginnend bei der Stofffarbe mit verschiedenen Applikationen bis hin zu eigenen Stoffdesigns vorgestellt. Hier waren wir total frei in der Gestaltung und auch die Mindestmengen für unsere Erstbestückung sollte kein Problem darstellen. Allerdings gab uns Textiles zu bedenken, dass bei Nachbestellungen auch wieder eine Mindestmenge zu berücksichtigen ist.

Textiles hat uns dann einige Vorschläge unterbreitet, die auf einem Standartartikel aufsetzten und sehr individuell nach unseren Vorstellungen aus dem Erstgespräch veredelt werden können. Verschiedene Layouts wurden uns vorgestellt und so kamen wir dem endgültigen Testo-Hemd nach mehreren persönlichen Gesprächen Schritt für Schritt näher. Das letztlich umgesetzte Hemd wurde uns dann vorab noch als Originalmuster zur Freigabe vorgestellt. Somit können wir bei Nachbestellungen für eventuelle neue Mitarbeiter zeitnah und kostengünstig reagieren ohne jedoch ein Produkt von der Stange zu tragen.

Bevor es dann endgültig an die Umsetzung ging, wurde bei uns vor Ort ein Anprobetermin vereinbart. Textiles hatte sämtliche Größenmuster zur Anprobe mit dabei und so wurde für jeden Mitarbeiter/Mitarbeiterin die passende Größe gefunden.

Die Anlieferung zu unserem vorgegebenen Termin wurde perfekt nach Mitarbeitern kommissioniert vorgenommen. Wir mussten nur noch die einzelnen Pakete an die Mitarbeiter verteilen, was uns natürlich immens Zeit eingespart hat.

Heute sind wir soweit, dass dieses Hemd bei Testo in allen internationalen Niederlassungen eingesetzt werden soll und weitere Textilien werden folgen.“

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns?
Hier gibt es weitere Infos.
Hier finden Sie uns:

TEXTILES
Inhaber: Dieter Jacob
Riedweg 1
Gaisbeuren
88339 Bad Waldsee

Ihr direkter Draht zu uns: +49 (7524) 9745-0
Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite